Zum Hauptinhalt wechseln

Medizinische Ziele

Startet die Suche
www.retina-implant.de
Über uns
Für Ärzte
Für Patienten
Medien/Investoren
Glossar
Links
Jobs
Was ist RP?
  

www.retina-implant.de > de > Über uns > Medizinische Ziele
Darstellung des Sehvermögens eines an Makuladegeneration erkrankten Patienten
Makuladegeneration

Allein in Deutschland leben etwa 130.000 blinde Menschen. Jedes Jahr erblinden 17.000 Menschen neu. Jeder Vierte ist an degenerativen Netzhauterkrankungen erblindet. Hierzu zählen die so genannte Retinitis pigmentosa (RP) und die altersbedingte Makuladegeneration (AMD), bei denen die Photorezeptoren (Stäbchen und Zapfen) der Netzhaut zugrunde gehen. Bei RP degenerieren die Photorezeptoren von der Peripherie zum Zentrum des Gesichtsfeldes. Bei AMD gehen zunächst die Photorezeptoren im Zentrum des Gesichtsfeldes zugrunde, während das Sehvermögen in der Peripherie noch erhalten bleibt. Diese Menschen gelten dennoch als blind und sind in der Regel nicht mehr in der Lage zu lesen oder sich in der Umwelt selbständig zu bewegen.

Die Augenheilkunde verfügt bis heute nicht über Möglichkeiten, aufgrund von degenerativen Netzhauterkrankungen erblindete Patienten mit Arzneimitteln oder Medizinprodukten zu therapieren.

Darstellung des Sehvermögens eines an Retinitis Pigmentosa erkrankten Patienten
Retinitis Pigmentosa

Die Retina Implant AG wird hier Abhilfe schaffen. Das Unternehmen definiert sich als innovativer “Entwicklungs- und Herstellungsbetrieb” von Medizinprodukten für sehbehinderte und blinde Patienten und strebt an, als weltweit erster Hersteller funktionstüchtige subretinale Netzhautimplantate in Verkehr zu bringen. Durch konsequente Weiterentwicklung und Verbesserung der Implantate und deren Leistung soll der derzeit vorhandene Vorsprung erhalten und weiter ausgebaut werden.

Das von Retina Implant verfolgte Konzept ist mittelfristig das Erfolg versprechendste, da entscheidende Punkte wie Implantierbarkeit, Verträglichkeit, räumliche Auflösung und technische Realisierung im Wesentlichen geklärt sind, was für alternative Entwicklungen nur begrenzt der Fall ist.